Unsere Pferde & Ponys




Um die Pferde und Ponys mental und körperlich gesund zu erhalten, ihre Motivation und Gelassenheit, aber auch Sensibilität aufrechtzuerhalten, werden alle Vierbeiner in der Herde auf der Koppel mit Sozialkontakt gehalten. Sie werden regelmäßig Korrektur gearbeitet und bekommen individuelle Ausgleichstrainings. Die vielseitige Arbeit dient dazu, den Ausbildungsstand zu halten und zu verbessern, vor allem aber der Erhaltung der Freude an der Arbeit.






Die Pferde und Ponys sind Allrounder. Sie werden vielseitig ausgebildet und gezielt eingesetzt. Neben der Dressurarbeit werden sie gesprungen, im Gelände geritten, an der Longe und beim Therapiereiten eingesetzt. Sie machen Bodenarbeit und spielen bei Trails und Reiterspielen.
Alle Vierbeiner sind Persönlichkeiten. Sie gehen unvoreingenommen an ihr Gegenüber heran und zeigen deutlich, wie sie zu ihm stehen - und das sollen sie auch. Sie spiegeln das momentane Verhalten des Reiters wider, egal ob dieses gerade zu forsch oder zu zögerlich ist. Die Pferde und Ponys dürfen ihr Temperament und ihre Gefühlslage zeigen, sie dürfen unaufmerksam oder ängstlich sein. Alles jedoch so, dass es für die Kinder und Jugendlichen hilfreich ist. Die Reitlehrer fungieren als Dolmetscher, damit die Schüler die Sprache der Pferde lernen können.





  Lars


Al-Borak   





  Cheyenne


Nelly